Edeka Paul

Gut für Sie und die Umwelt

Nachhaltiges Einkaufen ist gar nicht so schwer. Wenn man auf Produkte vertrauen kann, deren Herstellung die vom WWF anerkannten ökologischen Standards erfüllt und die gemäß den Kriterien unabhängiger Prüforganisationen zertifiziert sind. Dazu gehören artgerechte Tierhaltung, nachhaltige Landwirtschaft und ressourcenschonendere Verpackungen.

Wer unsere zertifizierten Eigenmarkenprodukte – zusätzlich zu erkennen
am WWF Panda – kauft, tut der Umwelt etwas Gutes. Hier erfahren Sie
alles rund um saisonale Bio-Lebensmittel, nachhaltig gefangenen Fisch,
ressourcenschonende Papier- und Tissueprodukte, vegane Alternativen und
viele mehr.

Edeka WWF Logo
Edeka Paul für unser Klima

Ladestationen in beiden Märkten

LED Beleuchtung in Märkten

Auf unseren Parkplätzen finden Sie jeweils 2 Ladestationen (kostenpflichtig). Hier bieten wir unseren Kunden die Möglichkeit, ihr Elektroauto aufzuladen, während Sie bei uns einkaufen. Da Elektroautos immer größeren Stellenwert in unserer Zeit einnehmen, ist dieser Schritt nur logisch und sinnvoll.
LED Beleuchtung stellt die einfachste Möglichkeit dar – sofort und nachhaltig sowohl Strom zu sparen, als auch Müll zu reduzieren. Durch die längere Lebensdauer werden wertvolle Ressourcen geschont. So setzen wir diese bewusst in beiden Märkten ein.
Edeka Paul Baumpflanzkarte

Baumpflanzkarte

Nutzen Sie bei Ihrem Einkauf die nachhaltigeren Mehrwegnetz, Mehrwegflaschenträger, Mehrwegbecher oder Mehrwegbox an der Bedienungstheke und sparen Sie auf diese Weise Verpackungen.
 
Zeigen Sie an der Kasse Ihre Baumpflanzkarte vor. Pro Einkauf erhalten Sie einen Klebepunkt. Sammeln Sie je Karte zehn Punkte.
 
Geben Sie Ihre volle Baumpflanzkarte im EDEKA-Markt ab. Für jede Karte mit zehn Punkten wird von uns ein Baum gepflanzt. Sollte im Umkreis des jeweiligen Marktes keine Möglichkeit bestehen, einen Baum zu pflanzen, unterstützt EDEKA Südwest Baumpflanzprojekte des WWF oder ähnliche Projekte.

5550m² Wald gepflanzt und nachhaltig geschützt

Stand: 27.07.2021
DANKE AN UNSERE KUNDEN

Mit Ihrer Hilfe war es uns möglich, 5550m² Wald zu bepflanzen und nachhaltig zu schützen. Diese Spende beinhaltet mehrere Faktorn – Artenschutz – durch das aufforsten von Wäldern schaffen wir zusätzlich Lebensraum für bedrohte Tiere- und Pflanzenarten – Gemeindearbeit – gemeinsam schaffen wir das! Voraussetzung für das Gelingen des Aufforstungsprojekts ist die Zusammenarbeit mit der lokalen Bevölkerung. – CO₂ speichern – Jeder von uns gepflanzte Baum verwandelt für den Rest seines Lebens klimaschädliches CO₂ in lebenswichtigen Sauerstoff. Gepflanzt wird auf Torfmoorboden. Dieser kann im Vergleich zu herkömmlichen Böden besonders viele Treibhausgase speichern. – Bäume pflanzen – Wir forsten für Dich auf. In den Baumschulen ziehen sie robuste Setzlinge, von denen jeder eine Lebensversicherung erhält. Drei Jahre sorgen wir dafür, dass er nicht überwachsen wird oder abbrennt. Geht doch mal ein Setzling kaputt – wird sofort ein Ersatz gepflanzt. So ist gesichert, dass alle geplanzten Bäume auch wirklich wachsen.

OHNE SIE WÄRE DAS NICHT MÖGLICH! DANKE!

Lebenswald_Urkunde
Edeka Paul Artenvielfalt

Greenbuilding | Billigheim-Ingenheim

Unser Markt wurde ausgezeichnet, da der Primärenergiebedarf mehr als
25 Prozent unter der Energieeinsparverordnung 2009 (EnEV) liegt. Diese
Märkte sparen jährlich mehr als 7,4 Millionen kWh Primärenergie ein.

Wie ein Markt eingerichtet wird, die Kühlung von Waren, das Heizen der Räumlichkeiten und die Beleuchtung: All das sind Faktoren, die Einfluss auf die Umwelt haben. Gerade bei den Kühlanlagen geht es aber nicht nur um die Höhe des Stromverbrauchs, sondern auch um die Art der Kühlungsmittel, die verwendet werden.
Edeka Paul Green Building